Deutsche Gesundheitsämter bzw. Fachdienste

Wie erfahren dt. Behörden von SARS-CoV-2 Infizierten ?
Welche Technologien werden genutzt ?
Was wäre eigentlich "wünschenswert" ?
Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 355
Registriert: 03.07.2019, 14:13
Kontaktdaten:

Deutsche Gesundheitsämter bzw. Fachdienste

Ungelesener Beitrag von admin » 11.01.2021, 14:50

:idea: Wer suchet der findet : Tool des RKI "Gesundheitsamt suchen nach Postleitzahl oder Ort" sehr hilfreich - es werden alle Kontaktdaten wie die Adresse, Telefonnummer, Faxnummer und E-Mailadresse des betreffenden Gesundheitsamts bzw. Fachdienstes angezeigt.

😕 Leider fehlt eine eventuell vorhandene WEP-Seite des Gesundheitsamts und die E-Mailadresse muß "händisch" übertragen werden. Das ist ein typisches Zeichen für den Mangel an "ganzheitlich digitalem Denken" - ein typischer "Medienbruch" - andem das ganze vorhandene System krankt.

Zunächst deren Anzahl und Verteilung auf 16 Bundesländer.

Erstaunlich, eine Google-Abfrage "Anzahl deutscher Gesundheitsämter" fördert Angaben wie (RKI) "In Deutschland gibt es rund 400 Gesundheitsämter." oder http://www.gesundheitsaemter-deutschland.de/ "Über 400 Gesundheitsämter in Deutschland"
Zitat aus WIKI "Gesundheitsamt" Das Gesundheitsamt ist als am Ort tätige Behörde Teil des öffentlichen Gesundheitsdienstes. Den Gesundheitsämtern obliegt dabei die Durchführung der ärztlichen Aufgaben der Gesundheitsverwaltung.

Man unterscheidet in Deutschland staatliche (gibt es z. B. in Baden-Württemberg und Bayern eingegliedert in die Landratsämter) und kommunale Gesundheitsämter oder Gesundheitsbehörden.

Ab 2001 wurden zahlreiche kommunale Gesundheitsämter in „Fachdienst Gesundheit“ umbenannt, andere sind in den Landratsämtern angesiedelt und heißen nicht mehr „Gesundheitsamt“, sondern „Abteilung“ bzw. „Sachgebiet Gesundheitswesen“; auch „untere Gesundheitsbehörde“ findet sich als Bezeichnung. Siehe hierzu die Gesetze der Bundesländer über deren öffentlichen Gesundheitsdienst.

Die Leitung eines Gesundheitsamtes bzw. eines Fachdienstes Gesundheit wird in der Regel durch einen Amtsarzt wahrgenommen.
Das ist leider noch nicht alles - es geht auch noch unübersichlicher :roll:

"KommunalWiki" HEINRICH BÖLL STIFTUNG
:idea: Bezeichnungen und Zuständigkeiten

In der Öffentlichkeit ist der Begriff "Gesundheitsamt" gängig, doch dies ist nicht in allen Bundesländern die offizielle Bezeichnung. So ist auch der Begriff „Fachdienst Gesundheit“ oder „medizinischer Fachdienst“ anzutreffen, teilweise auch die Organisationsform als „Abteilung Gesundheitwesen“ oder „Sachgebiet Gesundheitwesen“ im Landratsamt; schließlich kommt auch die Benennung als „Untere Gesundheitsbehörde“ vor.

Rechtliche Grundlage des Handelns der Gesundheitsämter sind vor allem die Gesetze bzw. (in Thüringen) Verordnung über den öffentlichen Gesundheitsdienst des jeweiligen Landes; siehe im Einzelnen unten unter Rechtsgrundlagen.

In Deutschland gibt es derzeit (2020) ca. 375 Gesundheitsämter, da nicht alle der rund 400 Kreise und kreisfreien Städte ein eigenes Gesundheitsamt haben. Sofern ein Gesundheitsamt für zwei Gebietskörperschaften zuständig ist, beruht dies entweder auf dem entsprechenden Landesgesetz oder auf einer Vereinbarung, in zwei Fällen ist ein Zweckverband Träger eines gemeinsamen Gesundheitsamtes.

Besonderheiten in einzelnen Bundesländern

In Baden-Württemberg verfügen unter den Stadtkreisen nur Stuttgart, Mannheim und Heilbronn über eigene, als "Untere Gesundheitsbehörde" bezeichnete Gesundheitsämter. In den anderen Stadtkreisen, in denen Landratsämter ihren Sitz haben, sind entsprechende Abteilungen des Landratsamtes zuständig, in Baden-Baden das Landratsamt Rastatt.

In Bayern sind die Aufgaben Gesundheit, Veterinärwesen, Ernährung und Verbraucherschutz gemeinsam geregelt und werden von einer entsprechenden Abteilung im Landratsamt verantwortet. Kreisfreie Gemeinden, deren Gebiet von dem Landkreis umschlossen wird oder die den gleichen Namen tragen wie der angrenzende Landkreis, verfügen nicht über ein eigenes Gesundheitsamt; hier ist die entsprechende Untere Gesundheitsbehörde im Landratsamt des entsprechenden Kreises zuständig.

In den Stadtstaten Berlin und Hamburg ist der öffentliche Gesundheitsdienst ähnlich zweistufig aufgebaut wie in den Flächenländern; hier gibt es eine Landesgesundheitsbehörde sowie Gesundheitsämter in den Bezirken.

Im Land Bremen gibt es dagegen ein zentrales Gesundheitsamt für die Stadtgemeinde Bremen und eines in Bremerhaven sowie ein Landesgesundheitsamt für die Hafengebiete. Als einziges Land verpflichtet Bremen den öffentlichen Gesundheitsdienst in § 1 Abs. 2 des Gesetzes über den Öffentlichen Gesundheitsdienst im Lande Bremen ausdrücklich, unterschiedliche Lebenslagen, Gesundheitsrisiken etc. von Männern und Frauen zu berücksichtigen.

In Hessen haben 19 der 21 Landkreise und 3 der 5 kreisfreien Städte ein eigenes Gesundheitsamt. Die Stadt Kassel und der Landkreis Kassel sowie die Stadt Darmstadt und der Landkreis Darmstadt-Dieburg haben jeweils ein gemeinsames Gesundheitsamt; Grundlage ist im ersten Fall eine öffentlich-rechtliche Vereinbarung, im zweiten Fall ein eigens dafür gebildeter Zweckverband.

In Niedersachsen besitzen die meisten Landkreise und kreisfreien Städte ein eigenes Gesundheitsamt (im Gesetz "medizinischer Fachdienst" genannt), mit zwei Ausnahmen: Die Stadt Osnabrück und Landkreis Osnabrück betreiben auf Grundlage einer Zweckvereinbarung ein gemeinsames Gesundheitsamt unter der Verantwortung des Kreises, und die Landkreise Uelzen und Lüchow-Danneberg haben einen Zweckverband für ein gemeinsames Gesundheitsamt gegründet.

In Nordrhein-Westfalen gibt es zwischen den unteren Gesundheitsbehörden (Kreise und kreisfreie Städte) und den obersten Landesbehörden eine zusätzliche Ebene: Die Bezirksregierungen fungieren als "mittlere Landesgesundheitsbehörden". Das Gesetz (§ 24 ÖGDG NRW) sieht daneben in allen Kommunen Gesundheitskonferenzen mit beratender und empfehlender Rolle vor.

Rheinland-Pfalz hat mit einem eigenen Landesgesetz im Jahr 1996 alle bis dahin bestehenden Gesundheitsämter in den Landkreisen zusammengefasst, die seitdem auch für die kreisfreien Städte zuständig sind. Eine kreisfreie Stadt kann nur dann ein eigenes Gesundheitsamt bilden, wenn sie mehr Einwohner*innen hat als der Landkreis oder wenn sie gemeinsam mit dem Kreis dies beantragt und die Landesregierung zustimmt (§ 2 Abs. 3 des Landesgesetzes über den Öffentlichen Gesundheitsdienst); dies war bisher nicht der Fall.

Im Saarland sind die Gesundheitsämter bei den fünf Landkreisen sowie beim Regionalverband Saarbrücken angesiedelt.
In Kenntnis dieser Zusammenhänge ist es überhaupt nichtmehr verwunderlich, wenn in Zeiten der lfd. Pandemie kaum noch jemand eine wirkliche Kontrolle ausübt. Man siehts sich organisatorisch in die Zeit vor der Deutschen Reichsgründung 1871 in die Kleinstaaterei zurückversetzt :roll:

Um den ganzen Irrsinn zu kennen, ist das es nützlich das "KommunalWiki" der HEINRICH BÖLL STIFTUNG komplett zu lesen

Man könnte so auf den Gedanken kommen - keiner weiß so ganz genau wie viele das am Ende sind ? Nun ich lade mir täglich von der WEB-Seite der "Berliner Morgenpost" die "Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage" per "copy and past" heunter und werte sie weiter aus. So gehe ich wohl zu recht davon aus, gegenwärtig gibt es exakt 412 "Gesundheitsämter" die durchaus auch als "Fachdienst Gesundheit" existieren mögen. Nach etwas Sortierarbeit habe ich folgende Tatsachen herausgefunden (nicht das bestimmte Dinge wirklich neu sind :roll: )

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 355
Registriert: 03.07.2019, 14:13
Kontaktdaten:

1. Bundesland Baden-Württemberg

Ungelesener Beitrag von admin » 24.01.2021, 13:13

Baden-Württemberg = 44 Gesundheitsämter / Fachdienste
1 Alb-Donau-Kreis
2 Baden-Baden
3 Biberach
4 Böblingen
5 Bodenseekreis
6 Breisgau-Hochschwarzwald
7 Calw
8 Emmendingen
9 Enzkreis
10 Esslingen
11 Freiburg im Breisgau
12 Freudenstadt
13 Göppingen
14 Heidelberg
15 Heidenheim
16 Heilbronn
17 Hohenlohekreis
18 Karlsruhe
19 Konstanz
20 Landkreis Heilbronn
21 Landkreis Karlsruhe
22 Lörrach
23 Ludwigsburg
24 Main-Tauber-Kreis
25 Mannheim
26 Neckar-Odenwald-Kreis
27 Ortenaukreis
28 Ostalbkreis
29 Pforzheim
30 Rastatt
31 Ravensburg
32 Rems-Murr-Kreis
33 Reutlingen
34 Rhein-Neckar-Kreis
35 Rottweil
36 Schwäbisch Hall
37 Schwarzwald-Baar-Kreis
38 Sigmaringen
39 Stuttgart
40 Tübingen
41 Tuttlingen
42 Ulm
43 Waldshut
44 Zollernalbkreis

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 355
Registriert: 03.07.2019, 14:13
Kontaktdaten:

2. Bundesland Bayern

Ungelesener Beitrag von admin » 24.01.2021, 13:52

Bayern = 96 Gesundheitsämter / Fachdienste Gesundheit
1 Aichach-Friedberg
2 Altötting
3 Amberg
4 Amberg-Sulzbach
5 Ansbach
6 Aschaffenburg
7 Augsburg
8 Bad Kissingen
9 Bad Tölz-Wolfratshausen
10 Bamberg
11 Bayreuth
12 Berchtesgadener Land
13 Cham
14 Coburg
15 Dachau
16 Deggendorf
17 Dillingen a.d. Donau
18 Dingolfing-Landau
19 Donau-Ries
20 Ebersberg
21 Eichstätt
22 Erding
23 Erlangen
24 Erlangen-Höchstadt
25 Forchheim
26 Freising
27 Freyung-Grafenau
28 Fürstenfeldbruck
29 Fürth
30 Garmisch-Partenkirchen
31 Günzburg
32 Haßberge
33 Hof
34 Ingolstadt
35 Kaufbeuren
36 Kelheim
37 Kempten (Allgäu)
38 Kitzingen
39 Kronach
40 Kulmbach
41 Landkreis Ansbach
42 Landkreis Aschaffenburg
43 Landkreis Augsburg
44 Landkreis Bamberg
45 Landkreis Bayreuth
46 Landkreis Coburg
47 Landkreis Fürth
48 Landkreis Hof
49 Landkreis Landshut
50 Landkreis München
51 Landkreis Passau
52 Landkreis Regensburg
53 Landkreis Rosenheim
54 Landkreis Schweinfurt
55 Landkreis Würzburg
56 Landsberg am Lech
57 Landshut
58 Lichtenfels
59 Lindau (Bodensee)
60 Main-Spessart
61 Memmingen
62 Miesbach
63 Miltenberg
64 Mühldorf a. Inn
65 München
66 Neu-Ulm
67 Neuburg-Schrobenhausen
68 Neumarkt i.d. OPf.
69 Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim
70 Neustadt a.d. Waldnaab
71 Nürnberg
72 Nürnberger Land
73 Oberallgäu
74 Ostallgäu
75 Passau
76 Pfaffenhofen a.d. Ilm
77 Regen
78 Regensburg
79 Rhön-Grabfeld
80 Rosenheim
81 Roth
82 Rottal-Inn
83 Schwabach
84 Schwandorf
85 Schweinfurt
86 Starnberg
87 Straubing
88 Straubing-Bogen
89 Tirschenreuth
90 Traunstein
91 Unterallgäu
92 Weiden i.d. OPf.
93 Weilheim-Schongau
94 Weißenburg-Gunzenhausen
95 Wunsiedel i. Fichtelgebirge
96 Würzburg

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 355
Registriert: 03.07.2019, 14:13
Kontaktdaten:

3. Bundesland Berlin

Ungelesener Beitrag von admin » 24.01.2021, 13:56

Berlin = 12 Gesundheitsämter / Fachdienste Gesundheit
01 Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf
02 Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
03 Bezirk Lichtenberg
04 Bezirk Marzahn-Hellersdorf
05 Bezirk Mitte
06 Bezirk Neukölln
07 Bezirk Pankow
08 Bezirk Reinickendorf
09 Bezirk Spandau
10 Bezirk Steglitz-Zehlendorf
11 Bezirk Tempelhof-Schöneberg
12 Bezirk Treptow-Köpenick

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 355
Registriert: 03.07.2019, 14:13
Kontaktdaten:

4. Bundesland Brandenburg

Ungelesener Beitrag von admin » 24.01.2021, 13:57

Brandenburg = 18 Gesundheitsämter / Fachdienste Gesundheit
1 Barnim
2 Brandenburg an der Havel
3 Cottbus
4 Dahme-Spreewald
5 Elbe-Elster
6 Frankfurt (Oder)
7 Havelland
8 Märkisch-Oderland
9 Oberhavel
10 Oberspreewald-Lausitz
11 Oder-Spree
12 Ostprignitz-Ruppin
13 Potsdam
14 Potsdam-Mittelmark
15 Prignitz
16 Spree-Neiße
17 Teltow-Fläming
18 Uckermark

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 355
Registriert: 03.07.2019, 14:13
Kontaktdaten:

5. Bundesland Bremen

Ungelesener Beitrag von admin » 24.01.2021, 13:58

Bremen = 2 Gesundheitsämter / Fachdienste Gesundheit

1 Bremen
2 Bremerhaven

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 355
Registriert: 03.07.2019, 14:13
Kontaktdaten:

6. Bundesland Hamburg

Ungelesener Beitrag von admin » 24.01.2021, 14:03

Hamburg = 1 Gesundheitsamt / Fachdienst Gesundheit

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 355
Registriert: 03.07.2019, 14:13
Kontaktdaten:

7. Bundesland Hessen

Ungelesener Beitrag von admin » 24.01.2021, 14:06

Hessen = 26 Gesundheitsämter / Fachdienste Gesundheit
1 Bergstraße
2 Darmstadt
3 Darmstadt-Dieburg
4 Frankfurt am Main
5 Fulda
6 Gießen
7 Groß-Gerau
8 Hersfeld-Rotenburg
9 Hochtaunuskreis
10 Kassel
11 Lahn-Dill-Kreis
12 Landkreis Kassel
13 Limburg-Weilburg
14 Main-Kinzig-Kreis
15 Main-Taunus-Kreis
16 Marburg-Biedenkopf
17 Odenwaldkreis
18 Offenbach
19 Offenbach am Main
20 Rheingau-Taunus-Kreis
21 Schwalm-Eder-Kreis
22 Vogelsbergkreis
23 Waldeck-Frankenberg
24 Werra-Meißner-Kreis
25 Wetteraukreis
26 Wiesbaden

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 355
Registriert: 03.07.2019, 14:13
Kontaktdaten:

8. Bundesland Mecklenburg-Vorpommern

Ungelesener Beitrag von admin » 24.01.2021, 14:11

Mecklenburg-Vorpommern = 8 Gesundheitsämter / Fachdienste Gesundheit
01 Landkreis Rostock
02 Ludwigslust-Parchim
03 Mecklenburgische Seenplatte
04 Nordwestmecklenburg
05 Rostock
06 Schwerin
07 Vorpommern-Greifswald
08 Vorpommern-Rügen


Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 355
Registriert: 03.07.2019, 14:13
Kontaktdaten:

9. Bundesland Niedersachsen

Ungelesener Beitrag von admin » 24.01.2021, 14:15

Niedersachsen = 45 Gesundheitsämter / Fachdienste Gesundheit
01 Ammerland
02 Aurich
03 Braunschweig
04 Celle
05 Cloppenburg
06 Cuxhaven
07 Delmenhorst
08 Diepholz
09 Emden
10 Emsland
11 Friesland
12 Gifhorn
13 Goslar
14 Göttingen
15 Grafschaft Bentheim
16 Hameln-Pyrmont
17 Harburg
18 Heidekreis
19 Helmstedt
20 Hildesheim
21 Holzminden
22 Landkreis Osnabrück
23 Leer
24 Lüchow-Dannenberg
25 Lüneburg
26 Nienburg (Weser)
27 Northeim
28 Oldenburg
29 Oldenburg (Oldb)
30 Osnabrück
31 Osterholz
32 Peine
33 Region Hannover
34 Rotenburg (Wümme)
35 Salzgitter
36 Schaumburg
37 Stade
38 Uelzen
39 Vechta
40 Verden
41 Wesermarsch
42 Wilhelmshaven
43 Wittmund
44 Wolfenbüttel
45 Wolfsburg

Antworten

Zurück zu „Gesundheitsämter Meldewesen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste