Ist Lastenausgleich ein Thema ?

Was wird wie und warum kritisiert ?
Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 330
Registriert: 03.07.2019, 14:13
Kontaktdaten:

Ist Lastenausgleich ein Thema ?

Ungelesener Beitrag von admin » 26.12.2020, 15:35

" The world’s energy problem"

um was geht es jetzt ?

"Without cheap, safe, low-carbon energy sources at scale we are stuck between the alternatives of high greenhouse gas emissions and energy poverty"

(Ohne billige, sichere und kohlenstoffarme Energiequellen in großem Maßstab stehen wir zwischen den Alternativen hoher Treibhausgasemissionen und Energiearmut)
Max Roser hat geschrieben:The world lacks safe, low-carbon, and cheap large-scale energy alternatives to fossil fuels. Until we scale up those alternatives the world will continue to face the two energy problems of today. The energy problem that receives most attention is the link between energy access and greenhouse gas emissions.

But the world has another global energy problem that is just as big: hundreds of millions of people lack access to sufficient energy entirely, with terrible consequences to themselves and the environment.
Der Welt fehlen sichere, kohlenstoffarme und billige großtechnische Energiealternativen zu fossilen Brennstoffen. Bis wir diese Alternativen vergrößern, wird die Welt weiterhin mit den beiden Energieproblemen von heute konfrontiert sein. Das Energieproblem, das am meisten Beachtung findet, ist der Zusammenhang zwischen Energiezugang und Treibhausgasemissionen.

Aber die Welt hat ein anderes globales Energieproblem, das genauso groß ist: Hunderte Millionen Menschen haben keinen Zugang zu ausreichender Energie, was schreckliche Folgen für sich und die Umwelt hat.
Die große Ungerechtigkeit die von "uns" den sog. "entwickelten Staaten" ausgeht wird hier deutlich :
Ouer World of Data hat geschrieben:It is the production of energy that is responsible for 87% of global greenhouse gas emissions and as the chart below shows, people in the richest countries have the very highest emissions.

Es ist die Energieerzeugung, die für 87% der globalen Treibhausgasemissionen verantwortlich ist. Wie die folgende Grafik zeigt, haben die Menschen in den reichsten Ländern die höchsten Emissionen.

Antworten

Zurück zu „Kritische Stimmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast