BINE

zu Organisationen und Institutionen
Antworten
Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 248
Registriert: 03.07.2019, 14:13
Kontaktdaten:

BINE

Beitrag von admin » 19.11.2019, 16:12

Leider, leider BINE wurde ab 01.01.2019 geschlossen :(
BINE Informationsdienst endet am 31. Dezember
Zum Jahreswechsel schließt der BINE Informationsdienst von FIZ Karlsruhe seine Pforten. Das BINE-Team möchte sich bei allen Lesern, Nutzern und Abonnenten für die Treue und die vielen Anregungen bedanken. Das Webportal www.bine.info wird ab diesem Zeitpunkt nicht mehr weiter aktualisiert, bleibt aber noch zwei Jahre online.
„BINE“ ist wie überall üblich ein eingängiges Akronym und steht für „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“.

Was der „BINE Informationsdienst“ darstellt und wer sozusagen „dahintersteht“ kann hier im Impressum nachgelesen werden. Ich beziehe seit Jahren deren Newsletter „BINE-Abo“ und habe davor bereits regelmäßig deren Publikationen sozusagen als „Hardware“ bezogen. Wer gut informiert sein möchte sollte davon Gebrauch machen !
BINE Informationsdienst hat geschrieben:Energieforschung für die Praxis

Ob beim Heizen oder Kühlen von Gebäuden, bei der Herstellung industrieller Güter oder beim Betrieb moderner Kommunikationsnetze – Energie ist die Basis und der Antrieb unseres heutigen Lebens. Doch wie lässt sich Energie zukunftsfähig nutzen? Daran arbeitet die Forschung, um die Energieeffizienz zu verbessern und erneuerbare Energien zu erschließen.

BINE Informationsdienst vermittelt seit vielen Jahren praxisrelevante Ergebnisse dieser Energieforschung – gründlich recherchiert und zielgruppenorientiert aufbereitet.
Thema : Erneuerbare Energien (EE) hat geschrieben: Informationstransfer aus der Forschung in die Praxis

BINE Informationsdienst hat den Auftrag, den Informations- und Wissenstransfer aus der Energieforschung in die Anwendungspraxis zu unterstützen. BINE Informationsdienst wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert.

Innerhalb der Bundesregierung gibt es eine Arbeitsteilung in der Energieforschung: Für den Bereich Energieeffizienz ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) zuständig und für den Bereich erneuerbare Energien das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU).

Für beide Bereiche leistet BINE Informationsdienst einen Informationstransfer aus der Forschung in die Praxis. BMWi und BMU unterstützen im Rahmen ihrer Zuständigkeiten Forschungs- und Entwicklungsarbeiten von Unternehmen, Forschungsinstituten und Universitäten. Die aktuellen Schwerpunkte in der Energieforschung finden sich im seit August 2011 gültigen 6. Energieforschungsprogramm.
Bietet fortlaufend Beiträge zu diesem Themenkreis. Auf bislang 33 Seiten nachlesbar, zurückgehend bis zur "Projektinfo 01/1999". Für mich eine Quelle von relevanten Informationen. In Kombination mit anderen seriösen Quellen längst unverzichtbar.

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 248
Registriert: 03.07.2019, 14:13
Kontaktdaten:

BINE

Beitrag von admin » 19.11.2019, 16:47

Aber ein sehr gutes "Nachschlagewerk" für alles was mit den EE zusammenhängt.

Leider, leider BINE wurde ab 01.01.2019 geschlossen - ist aber noch für 2 Jahre online
:(

Hier einige Links die direkt (NOCH) zu BINE führen :

Zur "Topebene" geht es hier :

BINE "Themen"

Weiter zu den Bereichen :

BINE "Gebäude & Stadt"

BINE "Erneuerbare Energien"

BINE "Industrie & Gewerbe"

BINE "Energieerzeugung"

BINE "Energiesysteme"

Jeder "Bereich" gliedert sich weiter in eigene Unterbereiche. Ein "mous over" (oben im dunkel hinterlegten Bereich)zeigt alle Unterbereiche und gestattet eine entsprechende Auswahl per Mausklick.

Hier ein Beispiel :

BINE Pfad "Themen / Erneuerbare / Energien / Photovoltaik

Antworten

Zurück zu „Interessante Links“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast